In liebevoller Erinnerung an Earl Hamner

10. Juli 1923 - 24. März 2016
  
.

Der Walton-Star Jon Walmsley interviewt
von Patrick E. O'Brian

 

Patrick O´Brian vom Walton Mountain Museum in Schuyler und Herausgeber des vierteljährlich erscheinenden Blue Ridge Chronicles hatte das Glück mit Jon Walmsley ein Interview via Email zu führen. Hier ist nun die Übersetzung ins Deutsche zu Teil 1.

 
Patrick:
Wie ist Deine derzeitige familiäre Situation? Wie hast du Marion kennengelernt ? Hatte Marion sich die Waltons früher angesehen ?

Jon:
Ich bin glücklich wieder verheiratet mit der Liebe meines Lebens, meiner Frau Marion. Wir lernten uns 2004 in Deutschland kennen, als wir Waltonsdarsteller eine Promotiontour durch Deutschland unternahmen, anlässlich der Wiederausstrahlung der Serie im deutschen Fernsehen. Marion arbeitete in der Öffentlichkeitsarbeit für den deutschen Sender ( Kabel 1, Anmerk. des Übersetzers ) und erhielt die schwierige Aufgabe, für uns Darsteller verantwortlich zu sein. Sie hatte die Waltons vorher nicht gesehen.
Ich habe auch eine schöne Tochter, Brighton, die in Kürze 18 Jahre alt wird.

Patrick:
Ich glaube, Du spielst in einer Retro-Sixties-Band namens "The U.K. Beat". Führst Du die Band an ? Spielt ihr Coverversionen von bekannten Bands oder spielt ihr eigene Songs? Was ist Deine Lieblings-Retro-Gruppe? Hat "The U.K. Beat" auch Auftritte außerhalb von Kalifornien? Gibt es eine eigene CD von euch ?

Jon:
Ich gründete The U.K. Beat in 2002 mit einer Gruppe von alten Freunden, die alle eine Leidenschaft für den britischen 60er Jahre Rock haben. Jeder von uns in der Band singt und hat auch mal den führenden Part. Unsere Debüt-CD (erhältlich exklusiv bei theukbeat.com) ist soeben erschienen. Sie enthält ein Dutzend Coverversionen sowie drei Originale in den Stil der Epoche. Obwohl wir alle britischen Bands zu covern versuchen, so ist doch unsere absolute Lieblingsband Die Beatles. The U.K. Beat hat in ganz Kalifornien Auftritte, aber bisher haben wir uns noch nicht außerhalb des Staates gewagt.
(Updates und weitere Infos der Band gibt es unter www.facebook.com/theukbeat)

Patrick:
Welches ist Deine Lieblingsfolge aus Die Waltons ?

Jon:
Ich denke, meine Lieblingsfolge wäre The Gift (Nur noch ein Jahr  - aus der 2. Staffel ), wo Ron Howard meinen besten Freund spielte. Es war ein großer Spaß, mit ihm zu arbeiten, und ich genoss es, mit ihm zwischen den Szenen die Zeit zu verbringen. Sein Vater Rance Howard spielte den Arzt in vielen Episoden.

Patrick:
Stehst Du in Kontakt mit anderen Waltondarstellern ?

Jon:
Wir sind in Kontakt geblieben, auch wenn wir uns nicht oft genug sehen. Wenn wir dann zusammen kommen, ist es als ob kein Tag vergangen wäre.

Patrick:
Besitzt Du noch irgendwelche Erinnerungsstücke aus der Zeit der Waltons ?

Jon:
Nur Erinnerungen, und ein paar Fotos. Ich habe nie daran gedacht etwas zu sammeln, obwohl es wäre klug gewesen. Einige der Dinge wären heute etwas wert.

 

Danke Patrick für dieses Interview !        

Source: waltonmuseum.org - BlueRidgeChronicles
 
Die Veröffentlichung erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Marion und Jon Walmsley. Danke !

   

  
       

Besucher
1616310
Visitors
   © 2012 Rockfish-river.com. All Rights Reserved. | Template designed by lernvid

Real time web analytics, Heat map tracking