Eric Scott (Eric Scott Magat)   damals                                 und heute (2011)                                                  

 

Eric Scott

Eric Scott Magat wurde am 20. Oktober 1958 in Hollywood, Kalifornien geboren. Aufgewachsen ist er in einem Mittelklassehaus mit Swimmingpool im San Fernando Valley zusammen mit zwei Brüdern, Dana und Alan. Mit Dana teilte er sich zusammen ein Zimmer. Sein Vater war Postbote und seine Mutter begleitete ihn regelmäßig zu den Dreharbeiten für die Waltons auf das Burbank Gelände.

Bekannt wurde Eric Scott durch seine Rolle als cleverer und geschäftstüchtiger Ben Walton in „Die Waltons“. Zuvor hatte er auch in dem Vorläufer der Waltons, dem Film „The Homecoming: A Christmas Story" von 1971 die Rolle des Ben Walton übernommen.

Scott blieb bis zum Ende der Serie dabei, er spielte in den nachfolgenden Spielfilmen ebenfalls mit; jedoch übernahm er keine anderen Schauspielrollen mehr.

Eric arbeitet heute in der Speditionsbranche und wurde Chef der Chase Messengers, einem Paketdienst in Sherman Oaks.

Eric Scott war in erster Ehe mit der Schauspielerin Karey Louis verheiratet. In zweiter Ehe war er mit Theresa Fargo verheiratet, der Mutter seiner Tochter Ashley. Während der Schwangerschaft wurde bei Theresa akute Leukämie festgestellt, an deren Folgen sie am 05.November 1992, wenige Tage nach der Geburt ihrer Tochter Ashley verstarb. Über diese schmerzvolle Zeit sprach Eric erstmals im Februar 1993 im People Magazine. Die Übersetzung seines Berichtes findet ihr hier.

Seit März 2000 ist Eric Scott in dritter Ehe mit Cynthia Ullman Wolfen verheiratet. Beide haben eine Tochter Emma, geboren 2001 und einen Sohn Jeremy Ethan, geboren 2004.

Eric Scott hat auf Facebook eine eigene Fanseite. Dort könnt ihr ihn finden.

 

   

  
       

Besucher
1616310
Visitors
   © 2012 Rockfish-river.com. All Rights Reserved. | Template designed by lernvid

Real time web analytics, Heat map tracking